Sie wissen, was Kunden und Interessenten wirklich über Ihre Marke und Ihr Unternehmen sagen und denken? Herzlichen Glückwunsch, dann sind Sie einer der wenigen, die das von sich behaupten können. Denn Monitoring im digitalen Zeitalter ist gar nicht so einfach: Markenbildung liegt längst in den Händen von Usern und Kunden, die auf zahlreichen Onlineplattformen frei kommentieren, mit anderen diskutieren und ein großes Publikum erreichen – auch mit kritischen Äußerungen. Möchte man einschätzen, welches Bild das eigene Unternehmen in der öffentlichen Wahrnehmung hat, und dieses letztlich auch beeinflussen, kommt man um ein zielgerichtetes Brandmonitoring nicht herum. Maximales „Wissen und Verstehen“ schafft heute die Grundlage für ein agiles Markenmanagement sowie die Optimierung von Strategien und Marketinginvestitionen. Durch die konsequente Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten auf die „realen“ Kunden- und Marktbedürfnisse kann der Wert des eigenen Unternehmens vor allem auf wettbewerbsintensiven Märkten gesteigert werden. Thomas Einkammerer ist Inhaber der Beratungsagentur DAS MARKENBÜRO, die auf eine strategische Markenentwicklung und Brandmonitoring spezialisiert ist. Er weiß, wie Mittelständler ihre Zielgruppen wirklich erreichen und damit auf einem hart umkämpften Markt nicht nur wettbewerbsfähig bleiben, sondern ihren Marken- und Unternehmenswert kontinuierlich steigern.

Thomas Einkammerer